VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Süddeutsche Jugendmeisterschaften am 22./23.04. 2006

Prellball-Jugend des VfL Waiblingen qualifiziert sich für die Deutschen Jugendmeisterschaften – weibliche Jugend wird Süddeutscher Meister 2006

Der VfL WN hatte sich in allen Altersklassen – also mit 4 Mannschaften – für die Teilnahme an den süddeutschen Jugendmeisterschaften 2006 qualifiziert. Es machte sich ein Tross von 6 Fahrzeugen auf den Weg, um 19 hoch motivierte Spielerinnen und Spieler samt ihren Betreuern nach Ludwigshafen zu bringen. Ziel: Lösen der Tickets für die Deutsche Jugendmeisterschaft durch Erreichen der vorderen Plätze bei den Süddeutschen Jugendmeisterschaften.

Die Schülerinnen Lisa Niedermeyer, Tatiana Wills, Linda Castendyck, Jacqueline Sixt und Büsra Aslan waren ihren Gegnerinnen meist technisch überlegen. Phasenweise ließ allerdings die Konzentration nach und es wurde ziemlich spannend; dennoch gewannen sie drei Spiele und mussten sich nur dem späteren süddeutschen Meister Freiburg geschlagen geben.Die Waiblinger Mädels sind somit süddeutscher Vizemeister!

Die Schüler Lukas Fritz, Vasilie Adzic, Jannik Fritz, Eren Babayigit, Christian Stecher und Kevin Brunetti haben leider nie wirklich zu ihrem Spiel finden können. So konnten sie zwar zwei Spiele gewinnen, mussten aber auch zwei Spiele abgeben.Aufgrund ihres guten Ballverhältnisses konnten sich die Jungs den Platz des süddeutschen Vizemeisters hinter Oberschopfheim erspielen.

Die männliche Jugend mit Frank Hiemann, Marko Adzic, Jochen Löffler und Felix Hauser verbuchte ebenfalls zwei Siege und zwei Niederlagen. Die Siege liefen leicht und ungefährdet von der Hand. Die verlorenen Partien waren hart umkämpft (hauptsächlich Angaben-Spiele!), die Niederlagen nicht überdeutlich.Den jungen Männern reicht ein dritter Platz hinter Ludwigshafen und Huchenfeld zur Qualifikation für die Deutsche Jugendmeisterschaft.

Die weibliche Jugend mit Tina Siebenhaar, Melanie Kuhrt, Vanina Schmidt und Lydia Mucheyer konnte alle Gegner ausschalten. Teilweise machten sie es aber sehr spannend, ließen – als wollten sie ihre Betreuerin und die Fans foppen – ihren Vorsprung auf ein absolutes Minimum schmelzen, um den sprichwörtlichen Sack mit einem einzigen Punkt zu zumachen. Doch letztendlich zählt das Ergebnis:die jungen Frauen sind süddeutscher Meister 2006!



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abteilung Prellball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 56 14 46

E-Mail:
prellball@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER