VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

1. Spieltag Verbandsliga (Schwaben + Baden)
am 07.11.2010 in Offenburg

Waiblingen ist mit je einer M allg., M 30, M 40 und einer Frauenmannschaft dabei.

die Platzierungen nach dem 1. Spieltag:

Frauen 4. Platz
MVL5. Platz
M303. Platz
M402. Platz


M 40 (Willy, Olli, Roli und Martin)
Gegen den SV Prag Stuttgart sind wir erst langsam ins Spiel gekommen und lagen zur Halbzeit zurück. Nach dem Wechsel aber haben wir uns herangekämpft und letztendlich mit nur einem Ball verloren. Gegen den SV Weiler war es bis kurz vor der Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel. Danach konnten wir uns systematisch einen Vorsprung erarbeiten und souverän gewinnen mit 12 Bällen Vorsprung. Der TV Edingen, die erste Mannschaft aus Baden, stellte von Anfang an kein Problem dar und wurde mit 22 Bällen besiegt. Gegen die Mannschaft aus Offenburg ging es munter hin und her. Wir haben den Gegner nicht ganz ernst genommen, so dass es zur Halbzeit ausgeglichen war. Danach wurde disziplinierter gespielt und dann auch verdient mit 6 Bällen gewonnen. Das letzte Spiel gegen Wertheim wurde uns kampflos mit 30:15 gutgeschrieben.

M 30 (Ralf, Klaus, Alex, Jürgen und Markus)
Gegen Oberschopfheim gerieten wir rasch in einen Rückstand, der durch konzentriertes Spiel zwar abgebaut aber nicht ganz aufgeholt werden konnte. Hohe Konzentration auch gegen Freiburg St. Georgen. Nicht zuletzt durch gutes Annahmespiel haben wir die Partie gewonnen. Gegen Giengen konnten nur wenige Annahmen in den eigenen Reihen gehalten werden. Dadurch kaum Möglichkeiten, eigene Punkte zu machen. Die Niederlage war nicht zu vermeiden. Weiler spielte souverän, Waiblingen hatte keine Chance. Gegen Kehlen lief das Spiel auf Waiblinger Seite ruhig und konzentriert und endete mit einem souveränen Waiblinger Sieg. Das Spiel gegen Rißtissen lief eigentlich nicht rund, dennoch gelang der Sieg. Unsere Mannschaft kam mit der neuen Regel (-auslegung) gut zurecht. Vorteil für uns: die Bälle können nach der Annahme besser im eigenen Feld gehalten werden.

M VL (Tobias, Julius und Lukas)
Diese Mannschaft spielt nur zu Dritt, dennoch lief alles sehr gut. Da sie auch in der Jugend zusammen spielen - dort allerdings zu Viert! - harmonieren sie sehr gut. Leider fehlten in den letzten Minuten meist Kraft und Konzentration, so dass die Spiele gegen Güglingen, Wiesloch und Freiburg St. Georgen recht knapp verloren gingen. Gegen Offenburg war der Abstand recht deutlich. Aus den Partien gegen Huchenfeld, Oberschopfheim und Boxberg konnten die Waiblinger geweils 2 Punkte mitnehmen.

Frauen (Tanja, Melli, Tati und Jacqueline)
Diese junge Mannschaft muss noch zusammenfinden. Dennoch spielten die jungen Frauen unverzagt, mit Freude und Kampfgeist. Leider mussten sie trotzdem alle Partien abgeben... "Aller Anfang ist schwer!"
Die Gegner kamen übrigens aus Edingen, Giengen und Offenburg.



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abteilung Prellball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 56 14 46

E-Mail:
prellball@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER