VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

2. Spieltag Verbandsliga (Schwaben) / Württ. Meisterschaft am 16.01.2011 in Ehingen

Waiblingen ist mit je einer M allg., M 30, M 40 und einer Frauenmannschaft dabei.

M40 (Martin, Roli, Willy und Oli)
Der Start in den Spieltag verlief wunschgemäß: Sieg über SV Weiler! Im Rückspiel lief es auf Waiblinger Seite trotz kämpferischem Einsatz nicht so rund – dem SV Weiler glückte die Revanche. Prag Stuttgart war sowohl in der Hin- als auch in der Rückrunde leider zu stark für WN und wurden hochverdient Württembergischer Meister. Waiblingen sicherte sich immerhin den Vize-Meister und ist somit ebenfalls startberechtigt für die Süddeutschen Meisterschaften, die am 12.03.2011 in Giengen an der Brenz ausgetragen werden.

M30 (Ralf, Nuggi und Klaus)
Während im Spiel gegen Kehlen die 1.HZ gut lief, war es gegen Rißtissen die 2.HZ - leider mündete beides in einer Niederlage für WN. Entsprechendes gilt für die Partien gegen Weiler (gewohnt souverän) und Giengen: nur eine richtig gute Halbzeit reicht nicht! Das vereinsinterne Duell gegen M allg. konnte die M30 dann aber für sich entscheiden. Sie belegten den 4. Platz.

M allg (Lukas, Tobias und Alex)
Obwohl die Mannschaft nicht in ihrer Stammbesetzung antrat, lief vieles gut zusammen. Da sie in ihrer Klasse nur einen Gegner hatten, spielten sie gegen die M30. Die allerdings konnten sie aufgrund mangelnder Erfahrung nicht bezwingen. Sie sind Württ. Meister geworden.

Frauen (Meli, Jacqueline, Tatti und Tanja)
Die Mannschaft hat gut harmoniert, zeigte gute Spielzüge und hatte vor allem Spaß am Spiel. Leider konnten unsere Frauen keinen Sieg erringen. Da sie jedoch in ihrer Klasse ohne Konkurrenz antreten, sind sie dennoch Württ. Meister



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abteilung Prellball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 56 14 46

E-Mail:
prellball@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER