VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Prellball-Ausflug der Aktiven am 25./26.06.2011 im Neckartal

Prellball-Ausflug der Aktiven am 25./26.06.2011 im Neckartal

Mit dem Fahrrad von Schwenningen bis Oberndorf

Schon Freitagabends hatte Roli alle 14 Fahrräder eingesammelt und transportsicher auf seinem VW-Pritschenwagen verstaut.
Samstags ging‘s dann frühmorgens nach Schwenningen, wo wir unsere Radtour von der Neckarquelle aus flussabwärts durchs Neckartal starteten. Es war zwar bewölkt aber trocken und warm und so zum Radeln eigentlich ideal. Gemütlich immer leicht abwärts fuhren wir Richtung Deißlingen. Dort mussten wir die erste Steigung bewältigen, wurden aber mit einem langen Rollenlassen und einem reichlichen Mittagessen im Eckhof am Ende der Welt in einem idyllischen Tal samt Wildgehege belohnt (die überdimensionalen Schnitzel werden wohl allen in Erinnerung bleiben….).
Ruckzuck waren wir danach in Rottweil angekommen und hatten abgesehen vom Kaffee die schöne Altstadt genossen (übrigens die älteste Baden-Württembergs). Nun waren es nur noch 7 Kilometer zum Naturfreundehaus Jungbrunnen, unserem Nachtquartier. Und zu einer richtigen Fahrradtour gehört ja schließlich auch eine richtige Panne, der Platten war aber von unseren kompetenten Männern rasch notdürftig geflickt und wir schafften es noch rechtzeitig auf 19.00 Uhr anzukommen.
Außer uns war an diesem Wo-Ende offensichtlich niemand unterwegs, so hatten wir das Naturfreundehaus samt Volleyball- und Fußballfeld für uns allein – und was richtige Prellballer sind, die toben sich nach 28 km Radtour erst mal alle bei diesen Sportarten so richtig aus… (für den einen oder anderen Herrn wäre anderes Schuhwerk nicht schlecht gewesen, irgendwie war der Rasen ziemlich rutschig…). Abends überließ uns der Hüttenwart Haus samt Keller und Küche komplett. Am Lagerfeuer gab es für alle dann noch ganz frische Pommes von Roli und Jannik, die die Kücheneinweisung bekommen hatten.
Nach Ausschlafen und Frühstück ging’s weiter bei herrlichem Sonnenschein (schwitz!) Richtung Villingendorf und wieder hinunter ins Neckartal, vorbei an den Ruinen Neckarburg und Hohenstein durch eine traumhafte Landschaft. Kurz vor Talheim war Grillen angesagt, danach war es nur noch ein Katzensprung bis Oberndorf, unserer Endstation. Bis dahin ging es vollends ganz bequem immer leicht bergab und so hatte die „Jugend“ noch Energie für Fußball und Minigolf, während wir auf unsere Fahrer warteten.
Ein großes Kompliment an Kim und Jule, unsere Jüngsten, die munter und gutgelaunt die Kilometer abstrampelten, auch da, wo wir Alten schon mal unseren Drahtesel schoben…
Alles in allem war es ein wirklich harmonischer, ganz entspannter Ausflug, angelehnt an den offiziellen Neckartalweg, bei dem wir alle viel Spaß hatten.
Silke


Bildergalerie Bildergalerie



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abteilung Prellball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 56 14 46

E-Mail:
prellball@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER