VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

15.01.2012 Verbandsliga Männer / Frauen

Württ. Meisterschaften in Rißtissen - 2 Mannschaften qualifizierten sich hier für die Süddeutschen Meisterschaften am 10.+11.03.2012 in Hangard

Micha, Andy, Klaus und Harry (M30-1) konnten sich gegen die vereinseigene Konkurrenz M30-2 in einer ausgeglichenen Partie mit einem dünnen Vorsprung behaupten. Gleiches gibt es vom Spiel gegen Kehlen zu berichten. Gegen Rißtissen fiel Harry verletzungsbedingt aus. Dennoch gelang ein sehr gutes Spiel, was sich zwar nicht in einem überragenden Vorsprung, so doch aber in einem sehr ansprechenden Spielablauf zeigte. Gegen die routinierten Gegner aus Weiler war allerdings erneut kein Kraut gewachsen: zu viele Eigenfehler, zu wenig Lücken im gegnerischen Feld...
In der Gesamtwertung reichte das für den 2. Platz hinter Weiler und eine "Fahrkarte" zu den Süddeutschen Meisterschaften - Glückwunsch!

Nuggi, Ralf, Mario und Jochen (M30-2) starteten etwas unglücklich mit zwei sehr knappen Niederlagen in den Tag: gegen WN M30-1 und gegen Gingen F40 (nicht gewertet). Unzufrieden und vor allem unkonzentriert gingen sie gegen Kehlen aufs Feld und mussten ziemlich einstecken. Im Spiel gegen WN M.allg schien sich zunächst dieser Trend fortzusetzen. Doch nach dem Seitenwechsel rissen sie sich zusammen, brachten endlich Ruhe und Konzentration ins eigene Spiel und wurden mit einem verdienten Sieg belohnt. Ihr konzentriertes und platziertes Spiel konnten Sie in die Partie gegen Weiler mitnehmen. Leider nicht allzu lang, Weiler war erwartungsgemäß nicht zu schlagen. Die letzte Begegnung des Tages gegen Rißtissen bot zwar eine sehenswerte Aufholjagd seitens der Waiblinger, endete jedoch mit einer knappen, durch nervöse Eigenfehler verursachten, Niederlage.
In der Gesamtwertung belegten sie den 5. Platz.

Tanja, Meli und Anne (F) spielten in der Wertung planmäßig zwei Mal gegen Weiler. Das erste Spiel ging knapp verloren, die zweite Partie konnten sie deutlich gewinnen. Das notwendig gewordene Entscheidungsspiel mussten die Waiblingerinnen leider abgeben, so dass sie in der Gesamtwertung den 2. Platz hinter Weiler erreichten.

Roli, Oli, Willy und Martin (M40) spielten in Hin- und Rückrunde. Gegen Prag Stuttgart kassierten sie zwei Niederlagen, gegen Reutin waren sie sowohl Gewinner als auch Verlierer, gegen Weiler erzielten sie ein Unentschieden und eine Niederlage.
In der Gesamtwertung erreichten sie den 3. Platz hinter Prag Stuttgart und Weiler. Auch sie dürfen an den Süddeutschen Meisterschaften teilnehmen.

Lukas, Tobi und Juli (M.allg) gewannen im "Aufwärmspiel" gegen die Frauenmannschaft aus Weiler. Ansonsten standen fünf Partien gegen M30-Mannschaften auf dem Programm. Leider siegte WN nur gegen Rißtissen.
Mangels Konkurrenz in der eigenen Klasse ein sicherer 1. Platz und somit der Titel des Württembergischen Meisters!



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abteilung Prellball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 56 14 46

E-Mail:
prellball@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER